Springe direkt zu: Inhalt, Suche.

betaCare

Altersgrenze der Regelaltersrente

Inhaltsverzeichnis [Verbergen]

 

Die Altersgrenze der Regelaltersrente für Versicherte, die ab dem 1.1.1947 geboren sind, wird seit 2012 schrittweise von 65 auf 67 Jahre erhöht.

Sie liegt

  • von Juli 2017 bis Juni 2018 bei 65 Jahren und 6 Monaten (Geburtsjahr 1952)
  • von August 2018 bis Juli 2019 bei 65 Jahren und 7 Monaten (Geburtsjahr 1953)

 

Die Tabelle weist alle weiteren Jahrgänge aus:

Versicherter
Geburtsjahr 

Anhebung
um Monate 

auf Alter

Jahr

Monat

1954

8

65

8

1955

9

65

9

1956

10

65

10

1957

11

65

11

1958

12

66

0

1959

14

66

2

1960

16

66

4

1961

18

66

6

1962

20

66

8

1963

22

66 

10

1964

24

67 

0

 

1. Praxistippzum Inhaltsverzeichnis

Die persönliche Regelaltersgrenze kann unter externer Linkwww.deutsche-rentenversicherung.de > Rente & Reha > Rente > Vor der Rente > Rentenbeginn berechnet werden.

 

Gesetzesquelle(n) 

(§ 235 Abs. 2 SGB VI)

 

Letzte Aktualisierung am 12.07.2017   Redakteur/in: Maria Kästle

Bewerten Sie die obigen Informationen (Schulnoten-System) 

1 (sehr gut) 6 (ungenügend)