Springe direkt zu: Inhalt, Suche.

betaCare

Hepatitis C > Beruf

 

1. Kein Berufsverbot bei Hepatitis Czum Inhaltsverzeichnis

Bei einer Infektion mit Hepatitis C gibt es kein generelles Berufsverbot, auch nicht für Mitarbeiter im medizinisch-pflegerischen Bereich, bei denen eine Ansteckung über den Blutweg wahrscheinlicher sein könnte.

 

Zur Vermeidung von Ansteckung des Hepatitis-C-Virus von medizinisch Tätigen auf Patienten wurden verschiedene Empfehlungen von der Deutschen Vereinigung zur Bekämpfung von Viruserkrankungen erarbeitet. Zwei Punkte sind für die Ansteckungsvermeidung wichtig:

  • Regelmäßige Unterweisung des Personals bezüglich konsequenter Durchführung der erforderlichen Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen, z.B. Tragen doppelter Handschuhe bei operativen/invasiven Eingriffen, Verwendung von Instrumenten, bei denen das Risiko einer Verletzung minimiert wird, Gebrauch von Schutzkleidung, ggf. Schutzbrille oder Visier bzw. Mund-Nasenschutz oder Visier (Quelle: RKI).
  • regelmäßige Überprüfung der Hepatitis-C-Viruslast.

 

In einem Krankenhaus sollten die Vorsichtsmaßnahmen vor Ort festgelegt und überprüft werden. Die Entscheidung, ob Hepatitis-C-Infizierte Tätigkeiten mit erhöhter Übertragungsgefahr ausüben dürfen, trifft ein Gremium vor Ort (z.B. die Abteilung Klinikhygiene). Außerhalb der stationären Versorgung kann die Einsatzmöglichkeit einer HCV-infizierten Person durch eine Kommission bei der Landesärztekammer oder im Rahmen der Ermittlungspflicht durch die Gesundheitsbehörde festgelegt werden.

 

Detaillierte Informationen gibt die Internetseite des externer LinkRobert-Koch-Instituts > Infektionsschutz > RKI-Ratgeber für Ärzte > Hepatitis C.

 

2. Arbeitsunfähigkeit und Berufskrankheitzum Inhaltsverzeichnis

Nachfolgend Links zu allgemeinen Informationen über Arbeitsunfähigkeit und Berufskrankheit:

 

3. Besondere Hilfen im Berufzum Inhaltsverzeichnis

Wenn die Leberschäden so schwer sind, dass sie die Berufstätigkeit gefährden oder der bisherige Beruf nicht mehr ausgeübt werden kann, gibt es verschiedene Schutz-, Hilfs- und Fördermöglichkeiten. Details finden Sie unter Behinderung > Berufsleben.

 

4. Rentezum Inhaltsverzeichnis

Falls ein Patient aufgrund der Hepatitis C nicht mehr erwerbstätig sein kann, kommen verschiedene Rentenarten für ihn in Frage.

Erwerbsminderungsrente

Altersrente für schwerbehinderte Menschen 

 

5. Verwandte Linkszum Inhaltsverzeichnis

Hepatitis C

Hepatitis C > Allgemeines

Hepatitis C > Behandlung 

Hepatitis C > Medizinische Rehabilitation

Hepatitis C > Schwerbehinderung

 

 

Letzte Aktualisierung am 21.03.2016   Redakteur/in: Anja Wilckens

Bewerten Sie die obigen Informationen (Schulnoten-System) 

1 (sehr gut) 6 (ungenügend)