Springe direkt zu: Inhalt, Suche.

betaCare

Hepatitis C > Familie

 

1. Umgang mit Hepatitis-C-Erkranktenzum Inhaltsverzeichnis

  • Während der Akutphase einer Hepatitis wird den Patienten Schonung geraten.
  • Patienten sollten bis zur Klärung und zum ersten Arztgespräch Geschlechtsverkehr meiden, um den/die Partnerin nicht anzustecken.
  • Um eine Übertragung beim Geschlechtsverkehr, der durch kleine Verletzungen beider Partner entstehen kann, zu vermeiden, sollten Paare Kondome benutzen.
  • Lebt ein Patient mit Hepatitis C im selben Haushalt mit anderen Personen, sollten Gegenstände, die eine Verletzungsgefahr bergen, nicht gemeinsam genutzt werden. Das bedeutet getrennte Zahnbürsten, Nagelscheren oder Rasierer.
  • Direkter Blutkontakt muss vermieden werden. Das bedeutet z.B. beim Versorgen von Wunden: Gummihandschuhe anziehen.

 

2. Hepatitis C während der Schwangerschaft und Stillzeitzum Inhaltsverzeichnis

  • Während der medikamentösen Therapie bei einer Hepatitis-C-Infektion ist aufgrund der fruchtschädigenden Wirkung der Medikamente eine Schwangerschaft unbedingt zu vermeiden. Eine Schwangerschaft sollte frühestens 6 Monate nach Beendigung der medikamentösen Therapie geplant werden. Dies sollte die Patientin unbedingt mit dem behandelnden Arzt absprechen.
  • Eine Infektion mit Hepatitis C stellt keinen Grund für einen Schwangerschaftsabbruch dar. Inwieweit aber während der Schwangerschaft eine medikamentöse Therapie stattfinden kann und soll, ist mit dem behandelnden Arzt zu besprechen.
  • Während der Geburt kann es in seltenen Fällen zu einer Übertragung des Virus von der Mutter auf das Kind kommen. Ob deshalb ein Kaiserschnitt vorzunehmen ist, sollte die Patientin mit dem behandelndem Arzt und Gynäkologen klären.
  • Während der Stillzeit ist eine Übertragung der Infektion von Mutter auf Kind auch relativ unwahrscheinlich (2 - 7 %). Sie kann aber stattfinden. Gestillt werden sollte nicht, wenn eine Verletzung der Brustwarze vorliegt.

 

3. Betreuung von Kindern bei Hepatitis C eines Elternteilszum Inhaltsverzeichnis

Unter den folgenden Links finden Sie allgemeine Hilfen und Entlastungsmöglichkeiten bei der Kinderbetreuung:

 

4. Psychosoziale Hilfen für Betroffene und Angehörigezum Inhaltsverzeichnis

Eine Erkrankung wie Hepatitis C kann sich auf das gesamte Familiensystem auswirken. Links zu Informationen und Kontakten zu Selbsthilfegruppen und Beratungsstellen finden Sie unter Hepatitis C > Adressen.

 

5. Verwandte Linkszum Inhaltsverzeichnis

Wohngeld

Hepatitis C

Hepatitis C > Allgemeines (Krankheitsinfo, Meldepflicht, Ansteckung)

Hepatitis C > Behandlung 

Hepatitis C > Beruf

Hepatitis C > Ernährung

Hepatitis C > Finanzielle Hilfen

Hepatitis C > Urlaub und Sport

 

 

Letzte Aktualisierung am 04.08.2015   Redakteur/in: Anja Wilckens

Bewerten Sie die obigen Informationen (Schulnoten-System) 

1 (sehr gut) 6 (ungenügend)