Springe direkt zu: Inhalt, Suche.

betaCare

Osteoporose > Behinderung

 

1. Das Wichtigste in Kürzezum Inhaltsverzeichnis

Osteoporose kann zu bleibenden Behinderungen eines Patienten führen. Als schwerbehindert gilt, wer einen Grad der Behinderung (GdB) von mindestens 50 zugesprochen bekommt. Für shwerbehinderte Menschen gibt es zahlreiche Hilfen und Nachteilsausgleiche.

 

2. GdB-Empfehlungen zum Inhaltsverzeichnis

Bei Osteoporose kann vom Versorgungsamt auf Antrag ein Grad der Behinderung (GdB) bzw. Grad der Schädigungsfolgen (GdS) festgestellt werden. Es richtet sich dabei nach den Beeinträchtigungen des Patienten. Bei Osteoporose ist der GdB/GdS vor allem von der Funktionsbeeinträchtigung und den Schmerzen abhängig.

Eine ausschließlich messtechnisch nachgewiesene Minderung des Knochenmineralgehalts rechtfertigt noch nicht die Annahme eines GdB/GdS. Außergewöhnliche Schmerzen sind gegebenenfalls zusätzlich zu berücksichtigen.

 

3. Allgemeines zur Schwerbehinderungzum Inhaltsverzeichnis

Unterstützung und Hilfen für behinderte Menschen sind hauptsächlich im SGB IX - Rehabilitation und Teilhabe geregelt. Folgende allgemeinen Regelungen können für Patienten mit Osteoporose interessant sein:

 

4. Hilfen und Nachteilsausgleiche zum Inhaltsverzeichnis

Als schwerbehindert gilt, wem vom Versorgungsamt ein GdB von mindestens 50 zugesprochen wurde. Hat ein Patient eine anerkannte Schwerbehinderung, können für ihn folgende Hilfen und Nachteilsausgleiche infrage kommen:

 

Eine Übersicht zu den Nachteilsausgleichen abhängig vom Grad der Behinderung bzw. Merkzeichen finden Sie unter Nachteisausgleiche bei Behinderung.

 

Erkrankte, die eine berufliche Rehabilitation (Berufliche Reha > Rahmenbedingungen) durchlaufen, können zudem folgende Leistungen erhalten:

 

5. Verwandte Linkszum Inhaltsverzeichnis

Osteoporose

Osteoporose > Arbeit und Rente

Osteoporose > Mobilität und Hilfsmittel

Osteoporose > Pflege

Behinderung > Urlaub und Freizeit 

Chronische Schmerzen

Chronische Schmerzen > Schwerbehinderung

Grad der Behinderung

Behinderung

Versorgungsamt

 

 

Letzte Aktualisierung am 11.12.2016   Redakteur/in: Johanna Wehle

Bewerten Sie die obigen Informationen (Schulnoten-System) 

1 (sehr gut) 6 (ungenügend)