Springe direkt zu: Inhalt, Suche.

betaCare

Psychosen > Pflege

 

Psychotische Störungen können je nach Verlauf und Ausprägung und in Abhängigkeit von der Krankheitsphase das tägliche Leben dermaßen einschränken, dass eine Pflegebedürftigkeit vorliegt. Nachfolgend Links auf die grundsätzlichen Bestimmungen und die verschiedenen Leistungen der Pflegeversicherung.

 

1. Allgemeines zur Pflegeversicherungzum Inhaltsverzeichnis

Grundsätzliches zur Pflegeversicherung

Leistungen der Pflegeversicherung: Pflege > Leistungen

Vorversicherungszeit als Voraussetzung für Pflegeleistungen

Falls keine Pflegeversicherung vorliegt: Hilfe zur Pflege

 

2. Pflegeantrag und Einstufungzum Inhaltsverzeichnis

Pflegeantrag und Pflegebegutachtung mit Hinweisen zum Antrag auf Höherstufung bei bereits vorhandenem Pflegegrad

Medizinischer Dienst (MDK) zur Begutachtung der Pflegebedürftigkeit

Definition der Pflegebedürftigkeit

Pflegegrade

 

3. Pflege zu Hausezum Inhaltsverzeichnis

Pflegegeld für die Pflege Angehöriger

Pflegesachleistung: Pflege durch Pflegefachkräfte zu Hause

Kombinationsleistung (Angehörige und Pflegedienst teilen sich die Pflege zu Hause)

Entlastungsbetrag 

Ersatzpflege (z.B. im Urlaub)

Pflegezeit 

Familienpflegezeit 

Häusliche Krankenpflege durch die Krankenkasse

Psychiatrische Krankenpflege

Pflegende Angehörige > Sozialversicherung

 

4. Teilstationäre und stationäre Pflegezum Inhaltsverzeichnis

Tages- und Nachtpflege

Vorübergehende stationäre Pflege: Kurzzeitpflege

Vollstationäre Pflege

 

5. Verwandte Linkszum Inhaltsverzeichnis

Psychosen Schizophrenie

Psychosen > Allgemeines

Psychosen > Behandlung

Psychosen > Familie

Psychosen > Rechtliche Aspekte 

Psychosen > Schwerbehinderung

Psychosen > Umgang mit Psychosen 

Psychosen > Wohnen

 

 

Letzte Aktualisierung am 01.03.2017   Redakteur/in: Andrea Nagl

Bewerten Sie die obigen Informationen (Schulnoten-System) 

1 (sehr gut) 6 (ungenügend)