Corona Covid-19 > Sterbebegleitung - Abschied - Bestattung

1. Das Wichtigste in Kürze

Die Corona-Krise hat weitreichende Auswirkungen, vor allem auf Menschen in stationären Einrichtungen und ihre Angehörigen. Starke Einschränkungen der Besuchsrechte erschweren vor allem die Begleitung in der Sterbephase und beim Abschied nehmen. Auch Bestattungen sind von den Einschränkungen betroffen.

2. Besuchsregeln in Einrichtungen

Aktuell gibt es für die meisten stationären Einrichtungen wie Krankenhäuser, Pflegeheime, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen oder Hospize in allen Bundesländern starke Einschränkungen der Besuchsrechte für Angehörige. In einigen Bundesländern ist das Betreten von stationären Einrichtungen für Besucher inzwischen vollständig verboten. Ausnahmen können bei medizinisch oder ethisch-sozial notwendigen Besuchen gemacht werden (z.B. im fortgeschrittenen Sterbeprozess).

Die Abwägung zwischen dem Risiko einer Infektionskette und der ethischen Notwendigkeit von Besuchen ist oftmals schwer zu treffen. Die letzte Entscheidung darüber, wann ein solche Ausnahme gemacht werden kann, trifft die jeweilige Einrichtung. Angehörige sollten sich daher telefonisch nach den geltenden Vorschriften erkundigen.

Eine Übersicht mit den genauen Regeln der einzelnen Bundesländer für Pflegeheime hat der BIVA-Pflegeschutzbund unter www.biva.de/besuchseinschraenkungen-in-alten-und-pflegeheimen-wegen-corona zusammengestellt.

Wenn Besuche nicht oder nur sehr eingeschränkt möglich sind, können Telefonate, Videoanrufe und Briefe dabei helfen den Kontakt zu seinem Angehörigen aufrechtzuerhalten.

2.1. Praxistipp

Die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin bietet "Empfehlungen zur Unterstützung von belasteten, schwerstkranken, sterbenden und trauernden Menschen in der Corona-Pandemie aus palliativmedizinischer Perspektive", die unter www.dgpalliativmedizin.de > Das Wichtigste zu Coronavirus/Covid-19 heruntergeladen werden können.

3. Bestattung

Aktuell unterscheiden sich die Regeln zu Beerdigungen von Bundesland zu Bundesland und in den Kommunen sehr stark. Bestattungen sind zwar vom Kontaktverbot ausgenommen, müssen aber unter der Regelungen des § 11 Abs. 4 CoronaSchVO erfolgen. Das bedeutet, dass Beerdigungen und Trauerfeiern nur noch im engsten Familien- und Freundeskreis (maximal 10 Personen) und unter Berücksichtigung der hygienischen Mindestanforderungen stattfinden können. Auf Körperkontakt wie Hände schütteln, Umarmungen etc. muss verzichtet werden und auch der Mindestabstand von mindestens 1,5 m muss unter den Trauernden eingehalten werden.

Abschiedsrituale, z.B. mit Weihwasser, Erde oder Blumen, sind wegen der erhöhten Ansteckungsgefahr nicht erlaubt. Auch Abschiede am offenen Sarg sind derzeit nicht gestattet, unabhängig davon, ob der Verstorbene mit dem Corona-Virus infiziert war oder nicht. Gottesdienste sind, auch im Zusammenhang mit Beerdigungen, grundsätzlich nicht gestattet. Totengebete am Grab sind im engsten Familien- und Freundeskreis unter den genannten Schutzmaßnahmen erlaubt. Es kann zudem weiterhin zwischen Erd- und Feuerbestattung gewählt werden.

Die derzeitigen Bestimmungen der einzelnen Bundesländer zu Trauerfeiern und Bestattungen finden Sie beim Bundesverband deutscher Bestatter e.V. unter www.bestatter.de > Coronavirus Informationen für Angehörige > Allgemeine Informationen zum Coronavirus > Gesetzliche Regelungen hinsichtlich Bestattungen und Trauerfeiern.

4. Trauern

Trauer ist immer schwer, durch die Corona-Einschränkungen kommen weitere Belastungen hinzu. Außerdem sind einige Hilfe- und Kontaktmöglickeiten nicht verfügbar. VieleTipps, wie Sie in Zeiten von Corona mit Ihrer Trauer umgehen können, finden Sie unter www.gute-trauer.de.

5. Wer hilft weiter?

Die jeweilige stationäre Einrichtung, Bestattungsunternehmen, Friedhofsämter, die Büros der Kirchengemeinden sowie die Seelsorgestellen vor Ort.

6. Verwandte Links

Palliativphase (weiterführende Informationen für die letzte Lebensphase)

Corona Covid-19

Corona Covid-19 > Informationen - Beratung - Hilfen

Corona Covid-19 > Pflege

Corona Covid-19 > Psychische Belastungen

Corona Covid-19 > Patientenverfügung - Vorsorgevollmacht - Testament

Letzte Bearbeitung: 22.04.2020

{}Corona Covid-19 > Sterbebegleitung - Abschied - Bestattung{/}{}{/}