Baukindergeld

1. Das Wichtigste in Kürze

Familien oder Alleinerziehende mit minderjährigen Kindern erhalten insgesamt 12.000 € Zuschuss pro Kind für den Kauf oder Bau eines selbst bewohnten Hauses oder einer Wohnung.

2. Voraussetzungen

Baukindergeld bekommen Familien oder Alleinerziehende,

  • deren Haushaltseinkommen 90.000 € bei einem Kind (+ 15.000 € für jedes weitere Kind) nicht übersteigt
    und
  • die ein Haus in Deutschland bauen/kaufen und selbst darin wohnen oder
    eine Wohnung in Deutschland kaufen und selbst darin wohnen
    und
  • wenn das Datum des Kaufvertrags oder der Baugenehmigung zwischen dem 1.1.2018 und dem 31.3.2021 liegt
    und
  • der Antragsteller bzw. sein Partner keine andere Wohnimmobilie hat.

Baukindergeld gibt es nur für Kinder unter 18 Jahren, für die der Antragsteller oder der Partner Kindergeld erhalten. Nicht berücksichtigt werden Kinder, die erst nach der Antragstellung geboren werden.

Die Berechnung des Haushaltseinkommens erfolgt auf Basis des vorletzten und vorvorletzten Einkommensteuerbescheids. Für 2020 gelten also die Bescheide von 2018 und 2017.

3. Antrag

Baukindergeld kann erst nach Einzug in die Wohnimmobilie beantragt werden. Der Antrag muss fristgerecht innerhalb von 6 Monaten nach Einzug gestellt werden, entscheidend ist das in der Meldebescheinigung angegebene Einzugsdatum.

 

Der Antrag ist online im KfW-Zuschussportal unter www.kfw.de > Privatpersonen > Bestehende Immobilie > KfW-Zuschussportal > Online-Antrag Baukindergeld zu stellen. Folgende Unterlagen sind einzureichen:

  • Einkommensteuerbescheide vom vorletzten und vorvorletzten Jahr
  • Meldebestätigung der Gemeinde
  • Grundbuchauszug

4. Zuschuss

Das Baukindergeld wird über einen Zeitraum von 10 Jahren ausgezahlt. Pro Kind gibt es 1.200 € jährlich, so lange das Haus/die Wohnung vom Antragsteller selbst bewohnt wird.

Baukindergeld wird nur so lange gezahlt, wie die festgelegten Bundesmittel zur Verfügung stehen.

Bis 31.03.2021 müssen entweder die Baugenehmigung vorliegen, die Bauanzeige gestellt oder der Kaufvertrag unterzeichnet sein.

5. Praxistipp

Wer seit mindestens einem Jahr seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Bayern hat, kann zusätzlich das Bayerische Baukindergeld Plus sowie unter bestimmten Voraussetzungen die Bayerische Eigenheimzulage beantragen. Weitere Informationen bietet die BayernLabo unter https://bayernlabo.de > Eigenwohnraum > Bayerisches Baukindergeld Plus bzw. https://bayernlabo.de > Eigenwohnraum > Bayerische Eigenheimzulage.

6. Wer hilft weiter?

Informationen und Antragstellung bei der KfW Förderbank unter www.kfw.de > Privatpersonen > Neubau > Förderprodukte > Baukindergeld.

7. Verwandte Links

Wohngeld

Leistungen für Eltern, Kinder und Jugendliche

Letzte Bearbeitung: 25.11.2020

{}Baukindergeld{/}{}{/}