Jobcenter

Das Jobcenter ist eine gemeinsame Einrichtung der Bundesagentur für Arbeit und eines kommunalen Trägers (§ 44b SGB II) oder die Einrichtung eines zugelassenen Kreises bzw. einer kreisfreien Stadt (Optionskommune, § 6a SGB II).

Das Jobcenter ist zuständig für

  • die Auszahlung von Arbeitslosengeld II und Sozialgeld (Hartz IV).
  • die Vermittlung bzw. Eingliederung in Arbeit.
  • andere kommunale Eingliederungsleistungen wie Suchtberatung oder Schuldnerberatung.

Das örtlich zuständige Jobcenter kann gefunden werden unter www.arbeitsagentur.de > Dienststellen vor Ort.

Gesetzesquelle: § 6d SGB II

Redakteurin: Maria Kästle

Letzte Bearbeitung: 06.06.2018

{}Jobcenter{/}{}Arbeitsagentur{/}{}Arbeitsamt{/}