KHK > Familie und Wohnen

1. Das Wichtigste in Kürze

Eine koronare Herzkrankheit ist ein einschneidendes Ereignis und kann nachhaltigen Einfluss auf die Familien- und Wohnsituation haben.

2. Familienleben

Solange der Patient nicht arbeitet, sollte er zu Hause Aufgaben übernehmen, gegebenenfalls nach einem Hobby suchen.

Angehörige sollten den Patienten einbeziehen und ihn nicht isolieren oder zu sehr schonen.

  • Angehörige sollten sich mit dem Betroffenen gemeinsam über die Erkrankung informieren. Das Verständnis der Zusammenhänge hilft, therapeutisch notwendige Veränderungen, z.B. bei Ernährung und Sport, umzusetzen. Näheres unter KHK > Behandlung.
  • Angehörige können für einen Notfall einen Erste-Hilfe-Kurs für Herzpatienten belegen. Anbieter sind z.B. das Rote Kreuz, der ASB oder M-A-U-S (www.erste-hilfe.de).

3. Betreuung von Kindern bei KHK eines Elternteils

Allgemeine Hilfen und Entlastungsmöglichkeiten bei der Kinderbetreuung finden Sie unter folgenden Links:

4. Wohnen

Informationen über Hilfen in der eigenen Wohnung und in Pflegeeinrichtungen finden Sie unter folgenden Links.

5. Verwandte Links

Koronare Herzkrankheit

KHK > Allgemeines

KHK > Autofahren

KHK > Behandlung 

KHK > Pflege

KHK > Sexualität

KHK > Urlaub

Redakteurin: Andrea Nagl

Letzte Bearbeitung: 06.06.2018

{}KHK > Familie und Wohnen{/}{}Koronare Herzerkrankung{/}