Schlaganfall > Arbeit

1. Arbeitsunfähigkeit und Krankengeld

Ein Schlaganfall zieht bei Berufstätigen in der Regel eine längere Arbeitsunfähigkeit nach sich. Allgemeine Informationen dazu finden Sie unter folgenden Stichworten:

2. Berufliche Rehabilitation und besondere Hilfen im Beruf

Wenn die Folgen eines Schlaganfalls so schwer sind, dass sie die Berufstätigkeit gefährden oder der bisherige Beruf nicht mehr ausgeübt werden kann, gibt es verschiedene Schutz-, Hilfs- und Fördermöglichkeiten. Hier sind 2 große Bereiche zu nennen, deren Leistungen in der Praxis aber ineinander übergehen:

  • die berufliche Rehabilitation (Teilhabe am Arbeitsleben, berufsfördernden Leistungen), die das Ziel hat, den Betroffenen möglichst dauerhaft wieder ins Arbeitsleben einzugliedern.
  • Leistungen für Menschen mit Behinderungen, die Förderungen, Nachteilsausgleiche und Erleichterungen ermöglichen. 

Nachfolgend eine Linkliste zu sozialrechtlichen Leistungen, die nach einem Schlaganfall relevant werden können:

3. Verwandte Links

Schlaganfall

Schlaganfall > Familie

Schlaganfall > Rehabilitation

Schlaganfall > Mobilität und Beweglichkeit

Schlaganfall > Renten

Schlaganfall > Schwerbehinderung

Schlaganfall > Sport und Urlaub

Redakteurin: Andrea Nagl

Letzte Bearbeitung: 06.06.2018

{}Schlaganfall > Arbeit{/}{}Schlaganfall{/}