Häusliche Pflege Sozialhilfe

1. Das Wichtigste in Kürze

Die Häusliche Pflege im Rahmen der Sozialhilfe umfasst die pflegerische Behandlung im häuslichen Umfeld. Sie kann vom Sozialamt als Hilfe zur Pflege geleistet werden.

2. Überblick über die Leistungen

Nur wenn die vorrangige Pflegekasse nicht leistet, tritt das Sozialamt nachrangig ein und übernimmt in der Regel dieselben Leistungen wie die Pflegekasse:

In einem Heim oder einer gleichartigen Einrichtung erhalten Pflegebedürftige keine Hilfe zur häuslichen Pflege, d.h.: Das Sozialamt erbringt keine ambulanten Leistungen, wenn bereits stationäre Hilfe geleistet wird. 

3. Voraussetzung

Pflegebedürftige dürfen die Einkommensgrenze nach §§ 85 ff. SGB XII nicht überschreiten. Näheres unter Sozialhilfe > Einkommen und Vermögen.

4. Wer hilft weiter?

Individuelle Auskünfte erteilt das Sozialamt.

5. Verwandte Links

Familienpflegezeit 

Sozialhilfe

Hilfe zur Pflege

Pflege > Leistungen

Häusliche Pflege Pflegeversicherung

Häusliche Krankenpflege

Gesetzesquellen: §§ 63-66 SGB XII

Redakteurin: Maria Kästle

Letzte Bearbeitung: 06.06.2018

{}Häusliche Pflege Sozialhilfe{/}{}{/}