Chronische Schmerzen > Beruf

1. Das Wichtigste in Kürze

Chronische Schmerzen, die z.B. durch einen Bandscheibenvorfall oder den Verschleiß von Gelenkknorpeln entstehen, gehören in Deutschland zu den häufigsten Gründen für Arbeits­­­­­­­­­­unfähigkeit. Unter bestimmten Voraussetzungen kann Anspruch auf finanzielle Leistungen bestehen. Reha-Maßnahmen können die Arbeitsfähigkeit infolge chronischer Schmerzen verbesserrn. Rente kann bei anhaltender Arbeitsunfähigkeit eine Alternative sein.

2. Arbeitsunfähigkeit bei chronischen Schmerzen

Chronische Schmerzen können zu Arbeitsunfähigkeit führen.

Frühzeitige Schmerztherapien können dazu beitragen, lange Zeiten von Arbeitsunfähigkeit zu vermeiden. Bei der Anwendung von opioiden Schmerzmitteln können jedoch aufgrund möglicher Neben­wirkungen manche Schmerzpatienten ihren Beruf vorübergehend oder dauerhaft nicht mehr ausüben. Das gilt besonders für Berufe, in denen der Patient sich selbst oder andere gefährden kann.

Um soziale Härten durch den Arbeitsausfall zu vermeiden, erhält der Patient bei Arbeitsunfähigkeit in der Regel eine Entgeltfortzahlung von 6 Wochen durch den Arbeitgeber.

Besteht die Arbeitsunfähigkeit fort, können finanzielle Leistungen wie Krankengeld, Verletztengeld oder Arbeitslosengeld bei Arbeitsunfähigkeit beantragt werden.

3. Hilfen bei Reha und Behinderung

Reha-Maßnahmen können dazu beitragen, krankheitsbedingte Einschränkungen im Berufsleben zu verringern oder zu beseitigen. Nähere Informationen bieten folgende Artikel:

Mit einem Schwerbehindertenausweis des Versorgungsamts haben Schmerzpatienten Anspruch auf verschiedene Schutz-, Hilfs-, und Fördermöglichkeiten, z.B. einen verbesserten Kündigungsschutz, sowie auf technische Hilfsmittel, welche die Arbeit erleichtern können. Mit dem Arzt und dem Integrationsamt sollte besprochen werden, welche Veränderungen am Arbeitsplatz notwendig sind. Näheres unter Behinderung > Berufsleben.

4. Renten

Wenn ein Patient aufgrund seiner Schmerzen nicht mehr erwerbstätig sein kann, können folgende Rentenarten für ihn in Frage kommen:

5. Verwandte Links

Arbeiten und Schmerzmitteleinnahme

Chronische Schmerzen

Migräne

Chronische Schmerzen > Behandlung und Rehabilitation

Chronische Schmerzen > Familie und Alltag

Redakteure: Max Glaser, Sabine Bayer

Letzte Bearbeitung: 19.07.2018

{}Chronische Schmerzen > Beruf{/}{}chronische Schmerzen{/}{}Schmerzen{/}